15.01.2014

Neuer Service

Keramikversorgungen in einer Sitzung ohne Abdruck? Kein Problem dank CEREC!

Die Zukunft hat auch bei uns Einzug gehalten. Seit Jahresbeginn bieten wir Ihnen Keramikinlays, Teilkronen, Kronen und Brücken in einer Sitzung. Kein lästiges Provisorium mehr, keinen Zweittermin mit erneuter Betäubung.

CEREC macht es möglich.


CEREC ist ein CAD/CAM Verfahren, dass einen optischen Abdruck des präparierten Zahnes nutzt, um ein virtuelles Modell herzustellen und darauf ein Inlay, eine Teilkrone, eine Krone, ein Veneer oder auch eine Brücke zu konstruieren und aus einem Keramikblock oder bei Provisorien aus einem Kunstoffblock das entsprechende Werkstück herauszufräsen. Dieses wird dann glasiert und mit dem Zahn verklebt. Die Genauigkeit und der Randschluss sind perfekt, zahlreiche Studien bekräftigen die sehr gute Langzeitstabilität.

 

Kommen auch Sie in den Genuss Zahnmedizin von morgen zu erleben. Sprechen Sie uns an!