Parodontologie

Der Zahnhalteapparat kann durch chronische, meist schmerzfreie, Entründungen über Jahre und Jahrzehnte verloren gehen und damit zum Verlust der Zähne führen. Damit das nicht passiert ist es wichtig Erkrankungen des Parodonts rechtzeitig zu erkennen und zu behandeln. Im engen Verbund mit der regelmäßigen professionellen Zahnreinigung kann dieser Abbau gestoppt und bei ausgewählten Fällen mithilfe von Proteinen verloren gegangener Knochen wieder aufgebaut werden.